Mehr lesen
Neues Hotel in Marrakesch

Eröffnung
⏱ Februar 2019 ⏱

Ein Ziel, das Sie begeistern wird
Tauchen Sie ein in die Hektik der Stadt
Bewundern Sie die wunderbare architektonische Geometrie...
Erkunden Sie die Umgebung und finden Sie sich selbst
Jetzt Buchen

Das ideale Ziel, um die authentischsten und facettenreichen Orte kennenzulernen und das moderne Gesicht Marokkos zu entdecken

Übernachten Sie im Ona Marrakech Ryads & Spa, und genießen Sie alles, was Ihnen die exotische Stadt und ihre Umgebung bieten können.

Die Stadt

Marrakesch ist im Wesentlichen in zwei Teile geteilt. Auf der einen Seite findet man das Stadtzentrum mit der großen Medina oder Altstadt als sein wichtigstes Markenzeichen, umgeben von spektakulären, aus roter Erde erbauten Bastionen und Mauern - einer der wichtigsten Orte, die es in Marrakesch zu sehen gibt. Außerhalb der Mauern lohnt sich auch die „ville nouvelle“ oder die neue Stadt zu erkunden, die während der Kolonialzeit von den Franzosen erbaut wurde.

Der Platz

Alles in Marrakesch dreht sich um den Platz Djemaa el-Fna. Es ist der zentrale Platz der Stadt und ein Ort voller Farben, Kultur und Geschäfte, der von Tausenden von Menschen Tag und Nacht besucht wird - ein Sinnbild für Marokko, wenn man an das Land denkt. Tagsüber begegnet man hier unzähligen Geschichtenerzählern, Lehrern, Schlangenbeschwörern, Tänzern, Zahnärzten, Saftverkäufern, Akrobaten, Briefschreibern, Wasserträgern... Nach dem Sonnenuntergang bietet Marrakesch seinen Besuchern von Tag zu Tag ein breiteres und vielfältiges Angebot an Aktivitäten für das Nachtleben in vielen verschiedenen Bars, Clubs, Diskotheken oder Theatern.

Die Gärten

Marrakesch ist eine chaotische Stadt. Wenn Sie der Hektik der Stadt entfliehen wollen, empfehlen wir Ihnen die vielen Gärten zu erkunden, die sowohl in der Stadt als auch in der Umgebung zu finden sind. Die Majorelle-Gärten, jetzt im Besitz von Yves Saint Laurent, mit einem kleinen Museum der Islamischen Kunst, die berühmten Menara-Gärten am Fuße des Atlasgebirges, Le Jardin Secret, wo die Besucher die strengen geometrischen Regeln der islamischen Gärten mit eigenen Augen sehen können, sind nur einige der bekanntesten Gärten Marokkos. Nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt können Sie im Bio-Aromatique-Garten “Nectarome” Ihre Sinne baumeln lassen oder durch eine fabelhafte Kunstgalerie im Freien, die von André Heller entworfen wurde - den Anima-Garten - spazieren.

Wage dich in Richtung Stadtrand

Wenn Sie ein Abenteuerliebhaber sind, können Sie das Ourika-Tal besuchen und geführte Ausflüge durch das Atlasgebirge unternehmen. Aktivitäten wie die Vermietung von Buggys oder Quads, oder ein Kamelritt in der unmittelbaren Nähe der Stadt sind eine gute Möglichkeit, die Wüste und die exotische Landschaft rund um die Stadt zu erkunden.

Von Marrakesch aus, kann man ganz einfach und unkompliziert, ganztägige Touren inklusive Transport zu den atemberaubenden Ouzoud-Fällen, den höchsten und schönsten Wasserfällen Marokkos buchen. Wenn Sie die marokkanische Küste besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Tag in der Küstenstadt Essaouira zu verbringen, deren Medina zum Weltkulturerbe erklärt wurde und von prächtigen Mauern umgeben ist, in denen einige Szenen für die bekannte "Game of Thrones"-Serie gedreht wurden.

Abonnieren sie und erhalten sie 10% rabatt   Abonnieren sie und erhalten sie 10% rabatt

Wir möchten, dass Sie ein bisschen glücklicher sind. Sollten Sie sich für ein Abonnement entscheiden, senden wir Ihnen einen exklusiven Rabatt von 5%, damit Sie ihn zusätzlich zum 5% igen Website-Rabatt nutzen können.

Newsletter anmelden

VERBINDEN WIR UNS?   VERBINDEN WIR UNS?

 Nur für Reisesüchtige!